Egal ob Blackout, Hochwasser, EMP, Versorgungsengpaß oder nur das Campingwochenende.

Ein Küchenherd – nicht nur für die Krise.

13. November 2016

Ein Küchenherd - nicht nur für die Krise.

Wer hat schon gerne einen "Krisenherd" mitten im eigenen Heim?  🙂 In diesem Fall sieht das etwas anders aus. Wir haben lange nach der "eierlegenden Wollmilchsau" in Form eines Küchenherdes oder evtl. auch eines Kaminofens mit Koch- bzw. Backmöglichkeit gesucht. Nach langer enttäuschender Suche bei diversen Händlern und über das Internet war klar, das was wir wirklich wollen, gibt es so nicht, oder sprengt den finanziellen Rahmen bei weitem. Immer wieder lief uns dabei dieser eine Küchenherd über den Weg. Immer mehr oder weniger unbeachtet, weil uns der Markenname so rein gar nichts sagte.

Der La Nordica Rosa

La Nordica Rosa Vorderansicht

La Nordica Rosa Seitenansicht

                          Nachdem wir diesen Herd auch mal bei einem Händler vor Ort "live" erlebt haben, war klar, der soll es werden. Keine minderwertigen Materialien, kein dünnes Blech, keine klapprigen Türchen oder Griffe. Die Panorama-Scheibe am Feuerraum vereint die Vorteile von Kaminofen und Küchenherd, man kann gemütlich vor dem Ofen sitzen und das Feuer betrachten. Die wenigsten Küchenherde haben eine Scheibe am Feuerraum, wenn doch aber selten so eine große. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, mehr kann man sich gar nicht wünschen. Heizen, Kochen, Backen, Dörren, Teller wärmen und das alles bei geringem Holzverbrauch und ansprechender Optik. Die Heizleistung ist für die Brennraumgröße enorm. Der Hersteller gibt 6,5 KW und ein Raumheizvermögen von 185 qm an. Bei uns steht der Ofen in einem großen Flur und heizt da mächtig ein. Die Funktionen:

Heizen

la nordica rosa Brennraum 1

Brennraum La nordica rosa

Der für einen Küchenherd sehr große Brennraum reicht völlig aus, um Brennholz mit Standard-Maßen zu verheizen.

Die Feuerraum-Maße: Breite: 270 mm Höhe: 340 mm  Tiefe: 400 mm Das Standard-Holzscheit-Maß 33 cm passt also sehr gut hinein. Der komplette Feuerraum besteht aus sehr massivem Gusseisen, also keine Schamottsteine, die kaputt gehen könnten.

Optional gibt es auch noch einen höhenverstellbaren Feuerrost, der ähnlich wie ein Wagenheber für das Feuerrost im Brennraum funktioniert. Man soll damit Brennstoff beim Kochen sparen, z.B. im Sommer, weil das Feuer dann näher an die Kochfläche kommt.

Kochen

umschaltung heizen kochen

Mit dem Schieber kann bequem zwischen Kochen und Heizen umgeschaltet werden. Das funktioniert auch sehr gut. Wenn auf Kochen bzw. Heizen gestellt wird, geht der Rauchabzug direkt ins Ofenrohr, wenn auf backen geschaltet wurde, nehmen die Abgase einen Umweg um das Backrohr herum, so können Backtemperaturen auch über 200 Grad erreicht werden, wenn man das möchte.

la nordica rosa kochplatte

Die große Kochplatte aus Gusseisen ist sehr eben und reicht leicht für vier Töpfe aus.

la nordica rosa ringe kochplatte

Die herausnehmbaren Gusseisen-Ringe dienen dazu, den Topf direkt ins Feuer zu stellen, das kann man, muß man aber nicht. Leider werden meines Wissens auch keine Töpfe (Ringtöpfe?) mehr hergestellt, die unten einen angesetzten Ring hatten und genau in diese Öffnungen passten.

Tipp: Bei einem Küchenherd wird die Brat- bzw. Kochtemperatur nicht über das Feuer reguliert, sondern über die Position der Töpfe oder Pfannen auf der Kochstelle. Wenn´s zu heiß wird einfach eine Position suchen, an der es weniger warm ist.

Backen

Backrohr la nordica rosa

Das Backrohr selbst ist mit einem Thermometer ausgestattet, das auch relativ genau funktioniert. Man kann es an der Rückseite sogar justieren, falls die angezeigten Temperaturen stark abweichen sollten.

Die Backrohr-Maße: Breite 330 mm Höhe: 340 mm Tiefe: 400 mm

Standard-Backformen passen gerade so hinein, es gibt aber im Handel viele kleinere zu kaufen, die etwas besser passen. Die Maße sind insgesamt ein bisschen kleiner als eine Backröhre der gängigen Elektroherde, aber im großen und ganzen völlig ausreichend. Brot, Pizza, Plätzchen, Kuchen, alles gelingt und schmeckt meiner Meinung nach sogar besser als aus dem elektrischen Ofen.

Ein Backblech ist bei der Lieferung inklusive. Backroste und Bleche kann man aber problemlos nachbestellen.

Warm halten, Dörren, Trocknen, Teller wärmen usw. la nordica rosa warmhaltefach

rosa rosetta warmhalte fach Unter dem Backrohr befindet sich das Warmhaltefach, das eine wesentlich niedrigere Temperatur hat, als das Backfach. Hier lassen sich z.B. Kräuter trocknen, Teller wärmen oder Speisen warmhalten.

Aschebox und Holzschublade

Aschebox aschefach la nordica

Das Aschefach ist gut verarbeitet und ausreichend groß.

Holzschublade la nordica rosa rosetta

Die große Schublade kann zur Aufbewahrung von Töpfen, Pfannen oder Holz benutzt werden.

Der Ofen macht ein sehr schönes Flammenbild, ist sparsam im Holzverbrauch und kostet im Handel zwischen 1400€ und 1600€.

flammenbild la nordica

Fazit

Wir haben den Ofen jetzt schon einige Zeit ausgiebig getestet und den Kauf nicht bereut. Wenn man die Summe der Funktionen, die ansprechende Optik und das Kaminofen-Feeling bedenkt, bekommt man hier für das Geld jede Menge Ofen. Hier gibt es noch ein kurzes Youtube-Video dazu.     Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken

Schreibe einen Kommentar