Egal ob Blackout, Hochwasser, EMP, Versorgungsengpaß oder nur das Campingwochenende.

Warum die Welt keinen Frieden findet! Geopolitik-Kongress am 29. Oktober 2016 in Augsburg

7. August 2016

Geopolitik-Kongress am 29. Oktober 2016 in Augsburg
Warum die Welt keinen Frieden findet!

Am 29. Oktober 2016 veranstaltet der Kopp Verlag im Kongress am Park in Augsburg einen Kongress der Superlative. Unter dem Motto Geopolitik – Warum die Welt keinen Frieden findet! erleben Sie die Top-Referenten Friederike Beck, Wolfgang Effenberger, F. William Engdahl und Dr. Daniele Ganser. Jenseits der Tagesnachrichten erfahren Sie bei diesem Kongress Unbekanntes, wenig Bekanntes und Hintergründe aus der Welt der internationalen Geostrategen.

Jeder ein Experte auf seinem Gebiet referieren diese fünf Spezialisten über Themen wie:

  • Wer sind die Förderer der Massenzuwanderung und was sind ihre wahren Motive?
  • Warum wird die Migration mit Millionensummen gefördert, anstatt die Fluchtursachen zu beseitigen?
  • US-amerikanische Geopolitik: Wer sind die Schattenstrategen, die Kriegstreiber und stillen Profiteure?
  • Warum die US-Machtelite die Destabilisierung islamischer Staaten forciert.
  • Wie Amerikas Hardliner im Pentagon den Konflikt in Syrien anheizen.
  • Welche Rolle angloamerikanische Denkfabriken bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen.
  • Wie das »unsichtbare Netz« aus Denkfabriken, Geheimdiensten, Lobbygruppen und Medien-konzernen funktioniert.
  • Wie die Propagandamaschine des Pentagons funktioniert und wir mit Mitteln der Desinformation und durch »Hofberichterstattung« im Interesse der Mächtigen manipuliert werden.
  • Welche Rolle spielt die Ölgeopolitik beim Krieg in Syrien?
  • Welche Rolle spielt George Soros bei der Flüchtlingskrise?
  • Lässt sich nachweisen, dass George Soros den Arabischen Frühling auslöste?
  • Wie agiert Soros, und was hat er mit Europa vor?

Profitieren Sie vom enormen Wissen dieser Experten und informieren Sie sich über geopolitische Interessen und Ziele, die unsere Welt nicht zur Ruhe kommen lassen.
Sichern Sie sich am besten noch heute die Teilnahme an dieser einzigartigen Veranstaltung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Der 29. Oktober im Kongress am Park in Augsburg ist ein Termin, den Sie nicht versäumen sollten!

Freuen Sie sich auf einen Tag voller Informationen, Begegnungen und Austausch!

Die Referenten:
Friederike Beck: »Die perfide Agenda hinter der Flüchtlingskrise«
Wolfgang Effenberger: »US-amerikanische Geopolitik: Schattenstrategen, Kriegstreiber und stille Profiteure«
F. William Engdahl: »Die Manipulation der öffentlichen Meinung durch angloamerikanische Denkfabriken«
Dr. Daniele Ganser: »Der Kampf um Pipelines: Ölgeo-politik als roter Faden beim Krieg in Syrien«

Programmablauf *
8.45 Uhr Einlass
10.00 Uhr Begrüßung
10.15 Uhr F. William Engdahl
11.20 Uhr Wolfgang Effenberger
12.20 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Andreas von Rétyi
15.05 Uhr Friederike Beck
16.05 Uhr Erfrischungspause
16.45 Uhr Dr. Daniele Ganser
17.50 Uhr Podiumsdiskussion
18.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Markus Gärtner
Veranstaltungsort: Kongress am Park, Gögginger Straße 10, 86159 Augsburg
Termin: Samstag, 29. Oktober 2016

* Änderungen im Programmablauf vorbehalten!

 

Schreibe einen Kommentar

*